Meersalz/Totes Meer Salz

(Maris Sal)


Salz aus dem Toten Meer unterscheidet sich sehr von anderen Salzen. Es hat einen enorm hohen Gehalt an Mineralstoffen. Ein Vollbad mit diesem Salz fördert die Durchblutung, strafft die Haut und regt den Stoffwechsel an. Zudem soll es einen positiven Einfluss auf Hauterkrankungen wie Psoriasis und Neurodermitis haben. Es hat eine stark entgiftende Wirkung, weshalb es gerne bei unreiner und fettiger Haut verwendet wird.
Wirkung des Meersalzes: Magnesium: antiallergisch, Co-Faktor vieler Enzyme und für die ungestörte Aktivität der Zellen notwendig. 
Kalzium: gleicht den Mineralstoffgehalt der Zellen aus und beruhigt die Haut. 
Natrium: verbessert die Hautdurchblutung und ist für den Energietransport von Nährstoffen der Körperzellen von Bedeutung. 
Kalium: reguliert den Wasserhaushalt, verbessert den Stoffwechsel und fördert das Zellwachstum. 
Eisen: belebt und regt die Blutbildung an. 
Chloride: verbessern das Mineralstoffgleichgewicht. 
Bromsalze: wirken heilend, beruhigend, entspannend. Antiseptisch.